Charlie & die Kaischlabuam

Wenn Kaischla im Schloss sind

Ein überaus gelungener Auftakt der Konzertreihe “The Tower of Songs” im Stockschloss Trofaiach.

TROFAIACH. Mit Desmond Doyle als Mastermind wurde im Stockschloss eine neue Musikinitiative gestartet: “The Tower of Songs”. Jeden Monat werden dort Musiker gastieren, die akustische Musik ohne viel Firlefanz und ohne elektronische Unterstützung machen.
Den Auftakt machten vergangene Woche drei Gäste aus dem steirischen Süden: Charlie Kainz (Gesang, Gitarre), Robert Masser (Gitarre) und Christoph Wundrak (Tuba) in der Formation “Charlie & die Kaischlabuam”. Mit steirischen Texten zu (bekannten) bluesigen Nummern, gepaart mit sprödem Charme und hohem musikalischen Können begeisterten sie das Publikum im Stockschloss.
Und wenn Charlie Kainz seine Songs erklärt, dann bleibt kein Auge trocken. Nicht bei der Hochzeitsreise mit dem Puchmoped DS 50, weder beim Lied über das Aufsteirern, noch bei seiner Version von Schuberts “Forelle”.
Bitte vormerken: Am Donnerstag, 27. Februar, kommt der Singer/Songwriter Martin Moro ins Stockschloss.

Quelle: Woche

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email