Ausstellung: Martin Cremsner

Aktuelle Werke aus seinem grafischen und skulpturalen Schaffen zeigt der Kapfenberger Künstler Martin Cremsner in der Trofaiacher Simon Mühle. Seine Arbeiten sind als humorvolle Hingucker angelegt, dahinter verbirgt sich jedoch meist eine subtil-ironische Auseinandersetzung mit zeitgemäßen Themen. Bekannt wurde Cremsner nicht nur durch zahlreiche „schräge“ Illustrationen für verschiedene Printmedien, sondern vor allem für die größte Edelstahlplastik der Obersteiermark; dem „Geistesblitz“ an der S6-Autobahnabfahrt Kapfenberg.

„Der Kosmos ist voller Ideen“, meint Cremsner, „…man muss nur hineinfassen“.

Teilen

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email