Ausstellung in Leoben

„See The Big Picture“ ist der Titel eines Projekts, das um die ganze Welt geht.

LEOBEN. Der Verein Art Mine präsentiert im MuseumsCenter mit der Ausstellung „See The Big Picture“ ein internationales Kunstprojekt mit Werken renommierter Künstler, das seinen Ausgangspunkt in Vordernberg hatte. Ins Leben gerufen wurde dieses “endlose“ Kunstprojekt im Jahr 2015 von Desmond Doyle, der mit dem Verein Art Mine eine erste Ausstellung in Vordernberg organisierte. Zwei Künstler aus Guatemala hatten zwei ineinander übergehende Bilder geschaffen und damit den Grundstein für „See The Big Picture“ gelegt. Weitere Serien waren in der Baumax-Halle und in Workshops von Johanna Leipold und Andrea Tomitsch entstanden. Inzwischen umfasst die Sammlung unter anderem Kunstwerke von Indien bis Afrika, von Guatemala bis Irland und von der Ukraine bis Österreich. „Unser Ziel ist, dass aus jedem Land mindestens ein Künstler dabei sein soll“, so Desmond Doyle bei der Ausstellungseröffnung. „Wir haben sogar schon Gespräche mit Aborigines und Angehörigen nordamerikanischer Stämme geführt“. Die einzelnen Kunstwerke aus aller Welt fügen sich zu einem „Big Picture“ zusammen und ergeben ein großes Ganzes. Künstler aus allen Ländern der Erde wollen ihre Sicht der Welt mit den Menschen teilen. Dabei sind die einzelnen Kunstwerke nicht als individuelle Beiträge zu sehen, sondern als Teil eines großen Ganzen – des „Big Picture“.

Am 29.06. findet ein Workshop mit den Künstlerinnen Johanna Leipold, Katarina Sweda und Andrea Tomitsch sowie Schülern des Neuen Gymnasiums Leoben statt. Im Zuge des Workshops werden vier Bilder entstehen, die in die Reihe des „Big Picture“ aufgenommen werden.
Die Ausstellung kann im MuseumsCenter Leoben noch bis 06. Juli 2018, Mo.-So. 10-17 Uhr
besichtigt werden.
Genauere Informationen erhält man auch auf der Webseite www.see-the-big-picture.com.

Quelle: Woche

Teilen

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück